0-Artikel

Mit Mein Schiff auf Kurs nach Schweden

17.08.21
Schweden
Kreuzfahrt
von Vanessa
Die Highlights von Schweden komfortabel entdecken – das geht besonders gut mit TUI Mein Schiff. Das Premium All Inclusive lässt an Bord keine Wünsche offen und die Spezialitätenrestaurants stärken die Gäste für unvergessliche Landgänge. An Seetagen wiederum lässt man die Seele auf seinem eigenen Balkon baumeln oder lässt sich auf dem Sonnendeck nach einem Sprung in den 25 Meter langen Pool von der Sonne ins Gesicht kitzeln.

Besonderheiten durch Corona
Ein vollumfängliches Hygienekonzept sorgt für hohe Sicherheit. Neben der Vorlage eines negativen Tests bei Anreise und erneuter Testdurchführung bei Check In geht man jeden Tag während der Reise zur kontaktlosen Temperaturkontrolle. Dies dauert nicht mal eine Minute und somit kann sichergestellt werden, dass alle Gäste frei von Fieber sind. Einen Mund-Nasenschutz trägt man in den Innenbereichen des Schiffes und an Deck, wo der Abstand zu anderen Gästen zu gering ist. Zudem sind Desinfektionsspender seit jeher auf Kreuzfahrtschiffen zu finden, und werden in der heutigen Zeit noch viel öfter von allen Gästen genutzt. Alles in Allem fühlt man sich also sehr sicher an Bord und kann seinen Urlaub bestens genießen.

Lust auf Landgang? Dann auf nach…

… Göteborg: Die zweitgrößte Stadt Schwedens empfängt seine Gäste nach einer Fahrt durch einen niedlichen Schärengarten. In Göteborg angekommen, sollte man sich unbedingt auf den Weg nach Haga machen. Die Altstadt verzaubert mit kleinen Cafés, bunten Lädchen und traditionellen Holzhäusern.

… Gotland: Hier folgt man den Spuren der Wikinger! In längst vergangenen Zeiten war die Insel eine Hochburg dieses Volkes, welches auf der Suche nach Abenteuern von Gotland aus in die weite Welt aufgebrochen ist. Heute erinnern über 1000 Jahre alte Schiffsgräber (Grabstätten in Form eines Schiffrumpfes) an die Verehrung der Familie und an den Kult, welcher bei den Wikingern einen hohen Stellenwert hatte. Der Besuch der Inselhauptstadt Visby ist ein absolutes Muss. Zu Fuß erreicht man den Stadtkern vom Schiff aus bequem in wenigen Minuten und taucht ab in das 12./13. Jahrhundert. Damals war Visby eine bedeutende Hansestadt, wovon heute noch die kilometerlange Stadtmauer und die charmante Altstadt zeugen. Hier reihen sich kleine Holzhäuschen wie eine Perlenschnur aneinander und laden zu einem Spaziergang durch die rosenverzierten Gässchen der Stadt ein.

… Stockholm: Natürlich darf auf einer Schwedenreise ein Besuch der hübschen Landeshauptstadt nicht fehlen. Allein die An- und Abreise zum Stockholmer Hafen ist ein Erlebnis für sich: ganz ruhig gleitet das Schiff durch den großen und engen Schärengarten. Man hört lediglich das leise Plätschern der Ostsee und ein idyllischer Ausblick auf niedliche Eilande jagt den nächsten. Dort liegen versteckt bunte Holzhäuschen und erfüllen das naturnahe Klischee Schwedens nur zu gut. Wer beginnt da nicht von seinem eigenen kleinen Heim am Wasser zu träumen?
Auch Stockholm selbst wurde auf vielen einzelnen Inseln (14 an der Zahl!) erbaut, wodurch man gar nicht den Eindruck bekommt, in einer Weltmetropole zu sein. Die Stadt ist sehr grün und die Nähe zum Wasser ein toller Pluspunkt auch für Aktivurlauber: Stockholm lässt sich neben einem gemütlichen Bummel zu Fuß auch super per Kajak oder mit dem Rad erkunden.

Lust bekommen Seeluft zu schnuppern? Rufen Sie mich gern an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Gemeinsam finden wir die perfekte Kreuzfahrt für Ihren unvergesslichen Urlaub!

Kiel

Göteborg

Gotland

Stockholm