Mehr Infos

New York – Die Stadt, die niemals schläft

19.06.22
USA / New York
Städtetrip
von Michéle
Freiheitsstatue, Times Square und Wolkenkratzer, die in schwindelerregende Höhe ragen – dies sind die wohl bekanntesten Wahrzeichen dieser Weltmetropole. Doch New York ist eine Stadt der unendlichen Möglichkeiten. Welche Highlights unbedingt auf Ihrer New York Bucked List stehen sollten verrate ich Ihnen hier.

Spektakuläre Aussichten

Betrachten Sie Manhattan mal von einem ganz anderen Blickwinkel – nämlich von oben! Ein Erlebnis der ganz besonderen Art ist das SUMMIT One Vanderbilt eine der neusten, spektakulärsten Aussichtsplattformen New Yorks. In Sekundenschnelle geht es mit dem Aufzug in den 93. Stock und plötzlich befindet man sich umgeben von Spiegeln und zu den Füßen sieht man die Wolkenkratzer Manhattans herauftragen. Hier taucht man auf eine ganz neue Weise in die Stadt ein und lässt sich von den Eindrücken verzaubern!

Sich fühlen, wie ein Vogel über den Straßen des Big Apple können Sie sich auf einem Glasbalkon in schwindelerregender Höhe.

Auf dem „Top of the Rock“ taucht man hautnah in die Skyline New Yorks ein. Auf dem Dach des Rockefeller Centers beeindruckt die wunderschöne Aussicht auf Manhattan ganz ohne Glasscheiben. Hier schießen Sie Ihre perfekten Erinnerungsfotos!

Natur pur inmitten einer Weltmetropole

Entfliehen sie ein paar Stunden dem hektischen Trubel der Stadt und Tauchen Sie ein in die wunderschöne Natur des Central Parks ein. Die grüne Lunge der Stadt erstreckt sich inmitten Manhattans über 4 Kilometer. Radeln Sie ganz entspannt durch den Park, hier und da lädt ein See, ein kleiner Imbiss oder auch einfach ein grünes Plätzchen zum Verweilen ein. Oder machen Sie einfach eine kleine Bootstour auf einem der idyllischen Seen und genießen die schöne Landschaft des Parks.

Ebenfalls ein Besuch wert ist der Bryant Park – hier finden im Sommer kostenfreie Konzerte am Abend statt!

High Line Park

Ein ganz besonderer Park ist der High Line Park. Dieser liegt auf einer stillgelegten Bahntrasse und schlängelt sich zwischen den Wolkenkratzern durch die Stadt. Besonders schön erstrahlt der Park in den Sommermonaten, wenn bunte Blüten den Weg säumen. Sie sollten auf jeden Fall einen Stopp am Chelsea Market einlegen, ein Food Markt in einzigartiger Location! Probieren Sie hier die leckersten kulinarischen Spezialitäten!

Mein Tipp: Beginnen Sie den Spaziergang über die High Line zunächst an der einzigartigen, wabenförmigen Skulptur „The Vessel“.

Brooklyn Bridge

Die Brooklyn Bridge ist für mich ein Muss bei einer New York Reise. Mein Tipp: Mit der Metro nach Brooklyn fahren, anschließend geht es zum Time Out Market – ein hipper Food Markt mit unglaublich leckerem Essen und einer Dachterrasse mit super Blick auf die Brooklyn Bridge. Anschließend geht es bei einem Spaziergang über die weltbekannte Brücke mit beeindruckendem Blick auf die Skyline Manhattans.

Ort der Stille

9/11 Memorial – Am Ground Zero befindet sich heute die Gedenkstätte, wo einst die Twin Towers des World Trade Centers standen. Lassen Sie hier die bewegende Atmosphäre auf sich wirken. Im 9/11 Memorial Museum werden unter anderem original Trümmerteile der ehemaligen Twin Towers gezeigt. Dieses befindet sich direkt am Ground Zero.

Fernweh geweckt? Gern verrate ich Ihnen bei einem persönlichen Gespräch weitere Tipps und Empfehlungen für Ihre unvergessliche Reise nach New York City!