Sehnsuchtsziel Südafrika mit Kindern

07.01.21
Südafrika
Fernreise
von Sophie

Bei einem guten Glas Wein aus Stellenbosch lausche ich den Buschgeräuschen der heranbrechenden Nacht und sehe vor mir einen magischen Sonnenuntergang – ein Gänsehautmoment der sich eingeprägt hat! Noch heute steigen mir Freudentränen in die Augen, wenn ich nur über dieses Land schreibe. Ich durfte dieses bunte, einzigartige Land erleben und will Ihnen hier beschreiben, warum es perfekt mit Kindern (jeden Alters) zu bereisen ist. Nicht umsonst wählen viele Eltern dieses Stückchen Erde, um Ihre Elternzeit dort zu verbringen.

Sundowner in Südafrika

Fakten, die alle Eltern begeistern dürften:

  • Maximal 1 Stunde Zeitverschiebung = kein Jetlag!
  • Bequemer Direktflug in ca. 11,5 Stunden über Nacht
  • Angenehmes, warmes Klima (entgegengesetzt unserer Jahreszeiten)
  • Tiererlebnisse von A wie Affe über W wie Wal bis Z wie Zebra
  • Kurze Wege und unzählbar viele Ausflugsmöglichkeiten in und um Kapstadt
  • Familiengerechte Unterkünfte
  • Hohes Maß an Sicherheit, wenn man sich an die Hinweise hält
  • Amtssprache Englisch

Da das Land so groß und vielfältig ist, würde es den Rahmen sprengen, wenn ich alle Regionen beschreibe, deshalb gilt mein Reisetipp dem Western Cape Gebiet rund um Kapstadt. Dort beginnt auch unsere gemeinsame Reise.

„Mother City“ – die älteste Stadt Südafrikas.

Kapstadt ist gleichzeitig auch ein Lifestyle, eine Symbiose aus Großstadtflair und Strandfeeling, gepaart mit bewegender Kultur.

Beginnen wir unsere Reise doch  mit Kind in der Trage, im Buggy oder an der Hand auf dem Neighbourgoods Market im Trendviertel Woodstock. Die vielen Geräusche und verschiedenen Gerüche haben mich verzaubert. Probieren Sie unbedingt die traditionelle Spezialität Koeksister, einem frittierten Gebäck mit Geschichte.

Anschließend geht es weiter in Richtung Tafelberg. Wenn er sich nicht gerade in Wolken hüllt, heißt es schnell sein.
Für umgerechnet ca. 20€ kann man mit der Seilbahn hoch- und wieder runterfahren. Einfach ATEMBERAUBEND und zu Recht eins der 7 Natur Weltwunder!
Auf dem Felsplateau kann man eine kleine Wanderung  machen und mit etwas Glück die todesmutigen „Dassies“ (eine kleine Mischung aus Meerschwein und Hase) beobachten.

Klassiker jeder Rundreise und mein persönliches Highlight: das „Kap der Guten Hoffnung“ und „Simons´ Town“.
Kinder ab in den Mietwagen und los geht´s! Aber bitte immer die Fenster geschlossen halten, sonst laust uns der Affe oder besser gesagt beklaut uns der Paviane.
Danach wird´s tierisch. Wer liebt sie nicht… Pinguine. Am Boulders Beach lebt eine Kolonie der Frackträger. Ich hätte hier ewig sitzen und die lustigen Kollegen
beobachten können. Wo sonst kommt man Ihnen so nah ohne Zaun, wild und frei.

Meine Unterkunft Highlights für Ihr Südafrika-Familienabenteuer:

1. Botlierskop Privat Game Reserve, Mosselbay (5-6 Stunden von Kapstadt):
Hier habe ich in der „The Village Lodge“ genächtigt. Alte Gebäude aus dem 19. Jahrhundert wurden liebevoll im Landhausstil restauriert und modernisiert.
Es gibt Familiensuiten, einen Spielplatz, einen Sandkasten, weitläufige Rasenflächen, Ponyreiten und es wird ein Ranger Kurs für Kinder angeboten.
Ganz zuerst steht hier nämlich „Child Friendly Lodge“. Kinder JEDEN Alters können hier mit auf geführte Pirschfahrt. Das klappt auch wunderbar, denn die Offroad-Touren über das Areal im Safari Jeep sind dann nicht allzu lang und die Ranger passen sich an.

2. Oude Werf Hotel, Stellenbosch (2-3 Stunden von Kapstadt)
Sucht man den typischen Kap-Stil, dann findet man ihn in diesem umgebauten Herrenhaus im Weingebiet vor Kapstadt.
Das beste Hotel in dieser europäisch anmutenden Stadt, die perfekt ist als letzter Stopp vor dem Heimflug, durch die Nähe zum Flughafen.
Checken Sie in einer Familiensuite ein. Die Kinder wollen bestimmt zuerst den Pool im Hinterhof testen. Mama und Papa dürfen hier so lange zum Gourmet werden und traditionelle, hausgemachte Gerichte genießen. Danach bitte unbedingt eine Foodtour mit „Bites & Sites“ durch Stellenbosch mit Simone Jacobs unternehmen.
Sie hat deutsche Verwandte und führt Sie auf deutsch durch Stellenbosch und wird Ihre Kinder super mit einbeziehen. Da bleibt keine Auge und auch keine Kehle trocken.

Ernest Hemingway sagte einst „Ich kann mich an keinen Morgen in Afrika erinnern, an dem ich aufgewacht bin und nicht glücklich war.“ Zu Ihrem persönlichen Urlaubsglück in Südafrika verhelfe ich Ihnen gerne weiter und habe zusätzlich noch einige tolle Tipps im Gepäck. Rufen Sie mich einfach an oder kontaktieren Sie mich per Mail und wir finden das passende Südafrika-Erlebnis für Sie und Ihre Familie.

Neighbourgoods Market

Tafelberg

Kap der Guten Hoffnung

Simons´ Town

Boulders Beach

Botlierskop Privat Game Reserve

Oude Werf Hotel