Dominikanische Republik – mehr als nur ein Badeparadies

08.06.21
Dominikanische Republik
Fernreise
von Vanessa
Wenn man an die Dominikanische Republik denkt, steigen direkt die typischen Karibikbilder in den Kopf. Doch das Land hat noch viel mehr zu bieten als strahlend weiße Sandstrände und sattgrüne Kokospalmen – etwas Abwechslung zu den paradiesischen Strandtagen gefällig?

Stadttour durch Puerto Plata

Im Norden der Dominikanischen Republik bietet Puerto Plata neben traumhaften Strandresorts auch Kulturbegeisterten ein perfektes Programm. Die Stadt lockt mit traditionellen Rumfabriken, die mit ihren Lagerkellern zum Einen eine willkommene Abkühlung bei den heißen Außentemperaturen bieten, und man zum Anderen – natürlich noch viel reizvoller – in die ursprünglichen Rumkünste des Landes eingeweiht wird. In diesem Sinne: Wohl bekomm‘s!
Auch ein kleiner Abstecher in die farbenfrohe Altstadt Puerto Platas lohnt sich allemal. Kunterbunte Häuserfassaden spiegeln die lebensfrohe Mentalität der Dominikaner wider und aus Schokoladengeschäften duftet es verlockend süß nach Kakaobohnen, die unmittelbar zuvor von den Berghängen der Insel gepflückt wurden.

Adrenalinkick in Punta Cana

Auch Abenteurer kommen in der Dominikanischen Republik voll auf ihre Kosten. Wir lassen die Puderzuckerstrände hinter uns und bahnen uns den Weg durch verschlafene Dörfer, entlang üppiger Kaffee- und Mangoplantagen immer weiter hinauf in das Gebirge. Dort empfängt uns inmitten des dominikanischen Dschungels ein Action-Paradies für Junge und Jung-Gebliebene. Wer genau hinschaut, sieht hoch oben über den Baum- und Palmenwipfeln Drahtseile gespannt, die von einem Berghang zum nächsten führen. Schon juckt es in den Fingern und es kann gar nicht schnell genug losgehen. Ehe man sich versieht, hängt man sprichwörtlich in den Seilen und düst an der längsten Zip-Line der Karibik durch die Baumkronen mit immer tieferen Schluchten zu Füßen. Ein großer Spaß mit einmaligen Ausblicken auf die grüne Bergwelt!

Hoteltipp:

Mehrere Iberostar-Resorts sorgen in der Dominikanischen Republik dafür, dass keine Urlauberwünsche offen bleiben.
In Puerto Plata empfängt Sie das Iberostar Costa Dorada eingebettet in Palmenwäldern mit einer hübschen Poollandschaft und vielen kleinen Wohnbereichen im Grünen.
Im Osten des Landes bietet der Iberostar Bávaro Park mit insgesamt 5 verschiedenen Hotelkonzepten für jeden Geschmack das Richtige. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Juniorsuite im Gartenparadies des Iberostar Selection Bávaro? Oder darf der Strand wie im Iberostar Coral Level direkt vor der eigenen Terrasse liegen? Eine weitere Top-Adresse ist das Erwachsenenhotel Iberostar Grand Bávaro – hier liest Ihnen Ihr persönlicher Concierge jeden Wunsch von den Augen ab.

Lust bekommen auf Meer, Palmen, Sonne satt, Merengue-Tänze und karibische Folklore? Gern erzähle ich Ihnen mehr zu diesem paradiesischen Fleckchen Erde in einem persönlichen Gespräch! Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Puerto Plata

Punta Cana

Iberostar Costa Dorada

Iberostar Bávaro Park

Iberostar Coral Level

Iberostar Grand Bávaro